UX-Design, Beratung, UX-Experten, Usability, Design Thinking

UX-Design Beratung

Wenn Ihr Unternehmen in Baden-Würrtemberg ansässig ist, kommen wir gerne für eine kostenlose UX-Beratung bei Ihnen vorbei, um versteckte Potential aufzuzeigen. Die Anmeldung ist für Sie absolut unverbindlich.

Was ist das Ziel?

Wir wollen die Digitalisierung in unserer Region voran bringen und die ansässigen Unternehmen bei den notwendigen Schritten begleiten. Für viele KMUs (Kleine und mittlere Unternehmen) in Baden-Würrtemberg ist eine eigene UX-Abteilung nicht lukrativ, so dass ein externer Partner die bessere, weil kosteneffizientere Wahl darstellt.

Die Beratung soll vermitteln, warum gutes UX-Design für ein zukunftsfähiges Produkt essentiell ist.

Ob Sie nach der kostenlosen Beratung mit uns zusammen arbeiten wollen, entscheiden Sie!

Wie läuft die Beratung ab?

  1. Sie melden sich im nebenstehenden Formular an.
  2. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung um einen einstündigen Termin auszumachen.
  3. Wir kommen zu Ihrem Standort.
  4. Sie stellen uns Ihr zu analysierendes Produkt vor.
  5. Wir geben Ihnen unmittelbar eine kostenlose Einschätzung, welche Schritte Sie ergreifen können, um die User Experience zu verbessern.

Füllen Sie das Formular aus, um sich für die UX-Design Beratung anzumelden!

Was ist UX-Design eigentlich Heidelberg Mannheim Rhein-Neckar Beratung

Was ist UX-Design eigentlich?

UX ist die Kurzform von User Experience und bezeichnet das Erlebnis, welches der Kunde oder Nutzer mit einer Software hat. Software ist in diesem Fall die digitale Schnittstelle zum Produkt. Das kann eine App auf dem Smartphone oder Tablet, ein Programm oder eine Web-Applikation auf dem Desktop-Computer oder sogar ein HMI zur Maschinensteuerung sein.

Der Benefit

.

Gute User-Experience

  • Ist so einfach wie möglich und dadurch weitestgehend selbsterklärend.
  • Erklärt die komplexen Funktionen im Kontext der Software und spart so Schulungskosten auf Kundenseite sowie Supportkosten auf Herstellerseite.
  • Benutzt etablierte Interaktionsmuster, um die Erwartungen des Nutzers zu erfüllen und ihn nicht zu verwirren.
  • Leitet den Nutzer durch Layoutstruktur und Farbschemata durch die Software.
  • Sieht die Software durch die Augen des Nutzers.

Schlechte User-Experience

  • Frustriert den Nutzer durch nicht nachvollziehbare Interaktionen.
  • Ist unverständlich und wird als Folge nicht benutzt.
  • Kann dazu führen, dass Benutzer das an der Software hängende Produkt ablehnen und zum Konkurrenzprodukt greifen.
  • Ist aufwendig zu lernen

Und was ist UUX?

UUX ist die Kurzform für Usability & User Experience. Der Begriff ist eigentlich irreführend, da Usability ein essentieller Bestandteil der User Experience ist. Gute User Experience ist demnach nicht möglich ohne auch eine gute Usability zu haben.