Beyerdynamic UX-UI-Design Digitales Produktdesign

Beyerdynamic - Sind alle up-to-date?

Als unsere Zusammenarbeit mit beyerdynamic begann, hatten sie schon einige Bluetooth-Kopfhörer auf dem Markt. Leider wurde vor dem Produktstart nicht daran gedacht, wie man Software-Updates auf den Kopfhörer bringt. Die naheliegende Variante ist dies über eine App anzubieten, jedoch war die Kopfhörer-Software nicht darauf ausgelegt.

Digitale Illustrationen

Um zu zeigen welche Hardware-Interaktionen notwendig sind, war es nötig die jeweiligen Kopfhörer zu illustrieren.
Illustration Beyerdynamic Kopfhörer
Da bestimmte Winkel notwendig waren um diese Interaktionen (Kabel einstecken, Kopfhörer einschalten, in den Update-Modus versetzen) abzubilden, war es nicht möglich auf die bestehenden Produktfotos zurückzugreifen.
Illustration Beyerdynamic Kopfhörer

Explosionszeichnung eines beyerdynamic Aventho

Die Key-Screens im Überblick

UX-UI-Design Kopfhörer Verbinden und Übersicht

Kopfhörer verbinden

Die Illustrationen sollen zeigen, wie die Kopfhörer zu bedienen sind, um sie zu verbinden.

Bereit für ein Update

Sobald der Kopfhörer korrekt verbunden ist, sieht man ob ein Update des Kopfhörers verfügbar ist oder nicht. Entscheidet man sich für ein Update folgt eine Übersicht über die Inhalte des Updates und ein Call-to-action button um den Update-Prozess zu initialisieren.
UX-UI-Design Aktualisierung und Fehler

Der Prozess des Updates

Während des gesamten Update-Prozesses bekommt man Informationen darüber, was der Release beinhaltet. Der Download des Updates, der Upload und die Installation auf dem Kopfhörer werden in einer Process Bar vereint.

Fehlermeldung

Im Falle eines Fehlers wird der jeweils aufgerufene Screen von einer Fehlermeldung überlagert, die den Fehler erklärt und den nächsten Schritt aufzeigt.