Mailvelope Branding

Mailvelope - Das digitale Siegel

Mailvelope hat sich zum Ziel gesetzt, sichere E-Mail Kommunikation für alle anzubieten. Sie nutzen dafür den PGP Standard, der mit persönlichen Schlüsseln operiert. Ohne den jeweiligen Schlüssel ist es unmöglich die E-Mail zu öffnen.
Altes Logo Mailvelope Branding

Das alte Logo von Mailvelope

Das alte Logo war eine reine Schriftmarke, gesetzt aus der Courgette von Karolina Lach. Da diese frei verfügbar ist passt sie zum Open-Source-Projekt. Darüber hinaus hatte sie jedoch keine besonderen Eigenschaften, die es zu bewahren galt.

Das Signet

Da Mailvelope ausschließlich als Browser-Plugin läuft, war es wichtig ein in sehr kleinen Größen (hier 24x24px) funktionierendes Signet zu entwickeln. Die PGP-Technologie mit persönlichen Schlüsseln führte uns schnell zur Metapher des Siegels, zumal Mailvelope zuvor schon mit dieser Metapher experimentierte. Die Kulturtechnik des Briefumschlags, auf den der Markenname verweist wird mit einem Siegel für Unberechtigte verschlossen. Nur derjenige, für den der Brief bestimmt ist, darf das Siegel brechen.
Chrome Browser Extension Icon Mailvelope Branding
Das Siegel ist jedoch eine veraltete Kulturtechnik und wird mithilfe des an ein @ Zeichen erinnerndes m in die Gegenwart geholt. So werden zwei originär aus der Schriftkommunikation stammende Metaphern kombiniert und transportieren die Aussagen Sicherheit und E-Mail, die Grundwerte von Mailvelope.
Logo Exploration Mailvelope Branding

Die Icons

Die Icons sind gemäß der internationalen Ausrichtung von Mailvelope konsequenterweise aus einer interkulturellen Zusammenarbeit entstanden. Maxicons aus Thailand hat unsere Stilvorgaben umgesetzt und eine bunte Mischung aus internationalen Ikonen erstellt, die hauptsächlich im Mailvelope-Sicherheitshintergrund zum Einsatz kommen. Die durchbrochenen Linien schaffen die Verbindung zum Unperfekten und zum Analogen. Wie ein Poststempel scheinen die Icons auf den Hintergrund aufgebracht zu sein.
Iconset Mailvelope

Iconset für Mailvelope

Die Schrift

Die Marke sollte freundlicher werden und eine größere Zielgruppe ansprechen. Daher haben wir uns für eine offene, zugängliche Schrift entschieden. Die Cera Round Pro hat eine hohe x-Höhe, offene Formen und abgerundete Enden. Sie wirkt dadurch sehr gefällig. In kleinen Größen, also Mengentexten oder Labels, kommt die Cera Pro zum Einsatz, die im Gegensatz zur Cera Round Pro nicht abgerundet ist und in diesem Fall besser lesbar ist.
Schrift Mailvelope Branding Cera Pro / Rounded

Die Schriftkombination von Mailvelope

Die Farben

Neben der roten Markenfarbe besteht das gesamte Interface nur aus abgestuften Grautönen und – wo nötig – semantischen Farben. Das ist darin begründet, dass wir der zusätzlichen, vom Nutzer definierten Farbe des Sicherheitshintergrundes Raum zum Wirken einräumen wollten. Eine weitere Farbe hinzuzufügen wäre im speziellen Fall von Mailvelope kontraproduktiv gewesen, da dann zu viel um die Aufmerksamkeit des Nutzers konkurriert hätte.
Farbtabelle Mailvelope Branding

Die Farbtabelle von Mailvelope